Newsdetails


Fußballboom TuS Lindlar Jugend- und Kinderfußball

Fußballboom TuS Lindlar Jugend- und Kinderfußball

Insgesamt 45 E-Jugendliche trainieren und spielen zurzeit in der E Jugend beim TuS Lindlar. Eingeteilt in 2 Teams der U10 (Jahrgang 2008) und 2 Teams der U11 (Jahrgang 2007) gehen auch in der Rückrunde wieder 4 Mannschaften in die Staffeln.

Eine breite „Masse“ an Kickern, die für die Zukunft positiv stimmen lässt. Die U11 Team 1 wird hier allerdings bereits in der D-Jugend Normalstaffel unterwegs sein.

Hauptverantwortlich bei der U10 sind Jürgen Eich und Thomas Mathia, bei den U11-er Kindern Stefan Christl und Kemal Arikan.

Sportliches Ziel im 7-er Fußball ist alle Kinder fußballerisch individuell zu fördern, das heißt alle Kinder sollen genügend Einsatzzeiten in Staffelspielen, Pokalrunden und möglichst vielen Turnieren bekommen. Ergebnisse sind für die Verantwortlichen des TuS Lindlar eher nebensächlich. Spiele und Spaß gegen gleichwertige Gegner stehen ganz oben auf der Agenda.

Erst im Übergang zur D-Jugend gestaltet sich der Jugendfußball beim TuS Lindlar dann mehr leistungsorientiert, das heißt eine Einteilung der Mannschaftskader nach D1, D2 und D3 richtet sich dann mehr nach sportlichen Beurteilungskriterien. Auch hier geht es nicht darum Ergebnisse oder gute Tabellenstände einzufahren, sondern um auf diese Weise noch besser individuell fördern zu können. Nur das steht im Vordergrund.

Die sportlich Verantwortlichen in der TuS Jugend Ali Agu und Stefan Christl möchten aber auch auf einen weiteren „Auftrag“ hinweisen. Spaß, Bewegung, Teamgeist, Fair Play, alternative Freizeitgestaltung ohne PC, all das möchten wir für jedes Kind ausbauen und verbessern. Ein Druckaufbau durch falsch verstandenen Leistungsfußball muss hierbei vermieden werden.

Wir arbeiten daran !!!!

zurück