Newsdetails


SSV Sand - TuS II 0:13 (0:7) 27.05.2013

Mit dem Sieg gegen das Schlußlich aus Sand und der gleichzeitigen Niederlage von Overath kann die Reserve des TuS definitiv nicht mehr direkt absteigen. Durch den hohen Sieg ist es jetzt sogat theoretisch noch im Bereich des Möglichen, drei weitere Mannschaften hinter sich zu lassen. Der 14. Platz könnte im worst-case sogar noch die Relegation bedeuten. Wenn alerdings in Bezirks- und Kreisliga alles so bleibt, tritt dieser defintiv nicht ein. Wiehl benötigt noch einen Punkt und Herkenrath derer 3, wobei dann beide aufgestiegen wären und der 14.Platz den sicheren Klassenerhalt bedeutet.
Dazu müssen aber noch mindestens 4 Punkte aus den letzten beiden Spielen zu Hause gegen Hohkeppel und zum Abschluß in Agathaberg geholt werden. Der Druck ist jetzt weg und wir hoffen auf einen einigermaßen versöhnlichen Abschluss der Saison.

Aufstellung:
Ossenbach - Weber, Frank, Andoh, Orbach - Schwammborn, Bouchafrati (55. Ditger), Karger, Steiner, Scida (55. Kuhnert) - Lohn
Torfolge: 1:0 Lohn (60. Steiner), 1:1 (75.)
Player of the Match: Micha Karger - direkt von Beginn an merkte man wie heiss er war und das Spiel lenken wollte - sein Hattrick brach alle Dämme

zurück